Fahrt in die Provence & St. Gilles

zurück



Vom 13.-18. Juni 2022 unter der Reiseleitung von Peter Hübl




Kursliste Kurse 1 bis 1 von 1

  •  Der Kurs ist bereits voll.

Ein abwechslungsreiches Besichtigungsprogramm erwartet die Teilnehmer der Kulturreise in die Provence. Über die Schweiz geht es nach Lyon, wo am Vormittag des zweiten Tages eine Stadtführung angesagt ist. Der Rhône entlang wird dann der Pont du Gard angesteuert, ein monumentales Aquädukt, das die Römer im Zuge einer 70 Kilometer langen Wasserleitung nach Nîmes errichtet haben. Ein Stadtrundgang in Nîmes rundet den Tag ab.

Der dritte Tag führt über St. Rémy de Provence, wo der Seher Nostradamus geboren wurde und Vincent van Gogh einige Jahre lebte, in das romantische Felsenstädtchen Les Baux und weiter nach Fontvieille mit seiner Mühle, bekannt von den „Briefen aus meiner Mühle“ des französischen Schriftstellers Alphonse Daudet. Den Abschluss des Tages bildet ein Besuch der Partnerstadt Saint Gilles.

Die Mauerstadt Aigues-Mortes, die Camargue mit ihren Wildpferden, Stieren und Flamingos, der bekannte Zigeuner-Wallfahrtsort Les Saintes Maries de la Mer und eine Führung in der Papststadt Avignon sind die Schwerpunkte des vierten Tages. Am fünften Tag geht es zur Parfümstadt Grasse mit Besuch einer Parfümfabrikation. Nach einem Aufenthalt in Monaco Fahrt ins Hotel nach San Remo. Die Heimfahrt erfolgt über die Schweiz mit dem San Bernardino, der Via Mala und einem Aufenthalt im Fürstentum Liechtenstein.



nach oben

vhs der Stadt Abensberg

Stadtplatz 1
93326 Abensberg

E-Mail & Internet

Kontaktformular

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG